Subscribe via RSS Feed

Strategie

Steuerung der Risiken im Online Optionen Markt

October 11, 2013 0 Comments

Die Strasse für effektive Gewinne mit binären Optionen ist mit vielen Risiken geprägt, genauso wie mit jedem Bereich der Finanzgeschäfte. Wenn ein Investor sich der Gier ergibt und falsche Strategien entwickelt, können grosse Verluste entstehen. Sogar der große Warren Buffett verlor Millionen im Oktober 2008. Aber was trennt erfolgreiche Händler von dem Rest, ist ihre Fähigkeit, wieder aufzutauchen und ihre Risiken besser einzuschätzen.

binaryoptions

So ist einer der Gründe, die Sicherung des Erfolges vieler smarten Händler effektives Risikomanagement. Risikomanagement kann als die Maximierung der Gewinne geerntet und Minimierung der Verluste, die entstehen könnten definiert werden. Es gibt viele verschiedene Wege, auf denen das Risikomanagement von Händlern angenommen werden kann, nicht zu erwähnen, dass diese erheblich von einander in Bezug auf die Strategien, die angenommen werden und die Wertpapiere, in denen der Händler investiert haben. Online-Handel mit Optionen ist eine ziemlich neuer Weg des Handels im Gegensatz zu den herkömmlichen Kategorien des Handels, so Risikomanagementstrategien ziemlich infantil, aber klug und effektiv. Generell ist es ratsam, nicht mehr als 5 Prozent Ihrer Kontogröße auf den Markt zu setzen, sollte jederzeit ausgesetzt werden. Berechnung des Risikos in dem digitalen Handeln ist ziemlich einfach. Zum Beispiel für $ 1000 ein Konto, kann eine Person leisten, nur dann investieren $ 50 an jedem einzelnen Zeitpunkt. Das ist das Handwerk, nicht mehr als das, dann ist es einladend immense Risiken, insbesondere in der binären Markt, die als alles oder nichts-Markt angesehen wird.

Es gibt zwei ziemlich gleiche Strategien, die oft für Risiko Management in Handel mit Optionen angenommen werden:

a) Der Forex Hedge

Es ist ein Risiko-Management-Aktivitäten von vielen ForexHändlern, die zusammen digitalen Möglichkeiten, um ihnen eine Komfort-Zone oder Kissen in einer bestimmten Position zu arbeiten angenommen. Die Ebene, wo Forex Händler ihre Positionen verlassen, wird als Haltepunkt angesehen. Viele Händler beenden vor diesem Haltepunkt und verpassen damit die Chance Gewinne zu erzielen.

Wenn ein Händler eine Put-Option kauft auf dieser Ebene, ermöglicht er sich die Auszahlungen als Schutz zu bewegen aus der Breakout-Ebene und damit wieder zu steigen, ohne dass vor der Steigerung zu verlassen. Diese Put-Option gibt eine beträchtliche Menge an Sicherheit für den Händler, obwohl es Gewinne reduzieren könnte und sicherlich auch wird.

b) Absicherung eines Anrufs

Wenn ein Händler zwei separate Optionen Verträge verwendet, eine Put Option und ein Call-Option, kann er seine Gewinne maximieren und Verluste minimieren, gegeben, dass bestimmte Bedingungen eingehalten werden. Normalerweise wird ein Händler eine binäre Option auf eine Basiswert kaufen, erwartet er abläuft höher als der aktuelle Kurs. Wenn der Preis des Vermögenswerts erreicht die in-the-money ist, so kann er eine Put-Option zu einem höheren Preis kaufen. Dieser Schritt wird als “full hedge” bezeichnet.

Auf diese Weise schafft ein Händler eine Vielzahl von allen Preisen zwischen Call und Put, wo Optionen in Bezug auf Rendite zu bekommen sind, verdoppelt und verfallen in Geld. In dem Fall, dass der Preis des Vermögenswerts zu weit steig, sie haben in der Regel die Gewissheit, dass eine der beiden Optionen, die sie platziert haben, wird im Geld ausläuft, scheiden ihre potenziellen Verluste aus.

Bonusse für Up-Down-Trading

October 11, 2013 0 Comments

Ein Bonus ist ein Geldbetrag, der unter gewissen Umständen Ihrem Konto gutgeschrieben wird. Ein Broker für binäre Optionen könnte einen Bonus wie folgt anbieten: Sie zahlen ? 100 ein und erhalten einen ? 50 Bonus. Dies macht es möglich mit ? 150 in bar zu handeln. Nun denken Sie vielleicht, das kann ja wohl nicht wahr sein, weil Sie Geld umsonst bekommen, aber das ist nur die halbe Geschichte. Brokers sind nicht dumm und verknüpfen Bedingungen, bevor Sie das Bonus-Geld auszahlen und es nutzen können. Und es gibt einige wichtige Unterschiede zwischen den verschiedenen Brokern. Bei Broker A haben Sie möglicherweise einen Umsatz / Mindestwettvoraussetzungen von ? 5000 und bei Makler B ist nur ? 3000  erforderlich. Das heißt, Sie können den Bonus viel schneller ausgezahlt bekommen bei Broker B.

finanz-boerse-welt

Bonus-Betrag

Größe ist alles, wenn es um Bonusse geht. Zumindest ist es das, worauf  jeder zuerst schaut. Aber das ist nicht das einzige Kriterium, das Sie beachten müssen, wenn Sie einen Bonus beanspruchen. Angenommen, Sie erhalten einen Bonus von ? 5000. Das sieht toll aus und hört sich toll an, aber es ist wichtig, die genauen Anforderungen zu überprüfen für die ? 5000, die auf dem Weg in Ihr Konto sind. Die meisten Händler sind viel zu selbstsicher und glauben, sie könnten hohe Boni leicht einspielen. Sie hinterlegen wenig Geld und wollen die Prämie so groß wie möglich. Später finden sie heraus, dass der Bonusbetrag zu hoch ist und sie erreichen die Umsatzbedingungen nicht.

Daher sollte man es eher konservativ angehen: Wählen Sie besser einen kleineren Bonus mit Ihrer ersten Einzahlung. Nehmen wir an, es gibt einen Bonus von 50% bis zu ? 200. In diesem Fall sind Sie besser dran einen kleineren Betrag wie ? 100 einzuzahlen und Sie erhalten einen ? 50 Bonus – auch nicht schlecht. Dies macht es Ihnen viel einfacher, um Umsatzbedingungen zu erfüllen.

Bonus Bedingungen

Wie bereits erwähnt, gibt es Bedingungen für jedes einzelne Bonus-Angebot. Kein Broker von binären Optionen wirft kostenlos mit Bargeld durch die Gegend. Wenn Sie heute einen ? 50 Bonus bekommen, wird eine Beschränkung auf Abhebungen für den ? 50 Bonus gesetzt werden. Einige andere Broker sperren die ? 50 bis die Umsatzbedingungen erfüllt sind.

Egal, wie der Bonus gutgeschrieben wird, Sie müssen die Umsatzbedingungen prüfen, bevor Sie eine Auszahlung vornehmen können. Diese können zeitweise 20x den Bonusbetrag betragen. Das bedeutet, wenn Sie einen ? 50 Bonus haben, müssen Sie erst einen Umsatz von ? 1000 machen, bevor Sie an das Bonus-Geld kommen und es an Sie ausgezahlt  wird. Wenn Sie Optionen kaufen für ? 1000 erfüllen Sie damit die Bonus-Bedingungen und Sie können sich was dafür kaufen.

Bedenken Sie immer, es gibt drei wichtige Kriterien, die Sie beachten müssen, wenn Sie bei  binären Optionen einen Bonus verwenden: Bonusbetrag, Umsatzbedingungen und wann der Bonus gutgeschrieben wird. Wir empfehlen Ihnen, sich nicht zu registrieren und den Handel mit Eile zu beginnen, sondern lesen Sie erst die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, AGB, der Broker da draußen. Einige der renommiertesten Broker sind Anyoption, Banc de Swiss und Banc de Binary. Sie bieten wertvolle und angemessene Bonusse, während sie Sie mit exzellentem Support und Hilfe auf dem Weg begleiten.

Entdecken Sie den neuen Hype im Online Handel

October 11, 2013 0 Comments

Traders in der Finanzwelt sollten sich freuen zu wissen, dass sie jetzt die große Gelegenheit haben, online zu handeln. Dies war nur möglich durch den Fortschritt der Online-Technologie und ebenso durch die Entwicklung von Trading-Plattformen. Lernen, wie man handelt ist eigentlich ganz einfach, denn das Wichtigste, das Sie, “Der Investor”, verstehen müssen, ist erstens der Basispreis und zweitens, wie Ablaufzeiten funktionieren und drittens, wie diverse Handelsplattformen funktionieren und schließlich eine Kenntnis der Märkte.

04555

Basispreis

Hier werden wir uns mit den “Basispreis” oder dem Preis, zu dem ein individueller Handel angekauft wurde, beschäftigen. Bitte beachten Sie, während Sie in Vermögenswerten / Indizes und anderen Variationen handeln, wird es immer einen Ausübungspreis oder Basispreis (engl. strike price) geben. Immer, wenn Sie einen Handel ankaufen, ob dies jetzt eine Forex Option (z.B. EUR / USD), Indizes (Dow Jones), Rohstoffe (Gold) oder Aktienkapital (z.B. Microsoft) ist, wird es immer einem Basispreis geben. Der Basispreis ist der Preis, zu dem die Option erworben wurde. Zum Beispiel wurde Gold zum Basispreis von $ 1158,6543 angekauft.

Ablaufzeit

Wenn Sie Online-Handel betreiben und dabei erfolgreich sein wollen, müssen Sie die “Ablaufzeit” verstehen. Wenn Sie anfangen Online  Handel zu betreiben, werden Sie bald erfahren, dass jeder einzelne Handel eine Verfallszeit hat. Zum Beispiel, wenn Sie sich entscheiden Silber zu handeln, und Sie wollen es zu einem Basispreis von 17,88 $ ankaufen, dann müssen Sie sich auch gleichzeitig eine Ablaufzeit holen. Wenn Sie öfter handeln, werden Sie sich bald damit auskennen. Gewiefte Händler haben den Vorteil einer größeren Auswahl, denn sie können eine Ablaufzeit wählen, entweder das Ende einer Stunde, am Ende des Tages, am Ende der Woche oder am Ende des Monats.

Online-Broker-Plattformen

Als Investor und Trader haben Sie die Wahl auf jeder Plattform, die Sie gut finden, zu handeln. Es ist wichtig zu berücksichtigen, um profitabel zu traden, müssen Sie verstehen, wie jede einzelne Handelsplattform tatsächlich funktioniert. Sobald Sie anfangen, mit binären Optionen zu handeln, wird klar, dass praktisch alle Handelsplattformen webbasiert sind. Dies bedeutet, dass Sie  mit Optionen handeln können und zwar mit einem Mausklick und von jedem Computer aus. Nachdem Sie einen ausreichend langen Zeitraum gehandelt haben, um die höchsten Erträge zu erhalten, ist es empfehlenswert, dass Sie mit einer Plattform handeln, die Ihnen die höchste Rendite für Ihre Investitionen anbietet.

Kenntnisse über die Märkte

Diejenigen unter Ihnen, die einen Vorsprung haben wollen, während Sie online handeln möchten, wird empfohlen, dass Sie sich mehr Wissen über die Finanzmärkte aneignen. Jeder kann beim ersten Mal Anfängerglück haben. Aber wenn Sie beim Handel kontinuierlich Erträge einfahren und auf lange Sicht erfolgreich sein wollen, ist es ratsam, dass Sie sich einige fortgeschrittene Kenntnisse der Finanzmärkte aneignen.

Die Herausforderung

Die Herausforderung liegt nun in Ihren Händen, ein beständiger,  solider Verdiener zu werden, während Sie Online Handel mit  digitalen Optionen betreiben, und es wird Zeit Ihre eigene Recherche zu betreiben und das Lehrmaterial zu studieren, das Sie überall um Sie herum finden. Je mehr Sie lernen, desto besser können Sie sich vor der Sprunghaftigkeit und Flüchtigkeit des Marktes schützen und Ihre Trades rechtzeitig justieren, um Ihre Verluste zu begrenzen, wo notwendig.